Weg des Wanderns...

Auf!!! Der Weg ist weit....

Er ist steinig.....

doch wir sind uns einig....

wir wollen es sehr.....

zu erlebebn die Welt....

wie sie geschaffen wurde....

umringt vom Nebelduft....

des Morgentau......

der entrinnt aus Felsenkluft....

das Gebirg ist rauh....

und der Anstieg steil...

wir werden zum Ziel streben....

und es nicht aus dem Aug' verlieren....

Der Pfad ist lang....

doch er ist nicht unmöglich....

man verspürt den Drang.....

den Gipfel zu erreichen......

denn man braucht nicht zu fliehen....

vor den Ungeheuern....

die das Tal verbergt.....

und man wünscht zurück zu gehen.....

woher man kam....

dennoch versagen die Beine....

sie werden lahm...

man fällt in weiße Massen....

ich wünschte nicht, dass ich weine....

doch man hört Nachtgeflüster....

man hätte diese Reise sein sollen lassen.....

27.8.08 21:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen